Weißdorn - ein unterschätzter Alleskönner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ist der Weißdorn wirklich so eine volksmedizinische Allroundpflanze? Er ist viel mehr als traditionelles Heilmittel, Schutzsymbol oder Pflanze mit magisch-spirituellem Hintergrund!

Er bietet unter anderem dem Zaunkönig Wohnraum und wurde – man höre und staune – Franz Viehböck, dem einzigen österreichischen Kosmonauten, ins Weltall mitgegeben. Seine Wirkung wurde nicht nur seit jeher für Menschen genutzt, sondern auch von findigen Bauern für ihre Tiere verwendet.
Wer am letzten Wissensstand bezüglich Verwendungsmöglichkeiten, Inhaltsstoffe und Bedeutung des Weißdorns interessiert ist und zusätzlich viele Informationen über Volksheilkunde und das Verstehen von alten Weltbildern erhalten möchte, sollte an diesem Buch nicht vorübergehen.

Das Buch wurde von der Forschungsgruppe „Jahrespflanze“ des Vereins Naturvermittlung über ein Jahr lang erarbeitet.
Die Buchautorinnen und -autoren sind: Eunike Grahofer, Georg Schramayr, Christian Haydn, Marianne Baumgartner, Helga Kral, Julia Peham, Petra Paszkiewicz, Petra Regner-Haindl, Reinhard Rossmann, Sybille Zadra, Gerald Pfiffinger

Format: 17 x 22 cm
Hardcover, 256 Seiten, vierfärbig
ISBN: 978-3-99025-242-0
Preis: € 29,90
Erhältlich beim Verein Naturvermittlung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), im Buchhandel, im Internet unter Amazon, Weltbild, Thalia oder direkt beim Freya Verlag